“Jungfrau männliche Körpersprache”

Die meisten Erfolgsmethoden, die Sie auf methode.de finden, drehen sich um wenige wichtige Grundregeln. Das ist bei der Nutzung der Körpersprache anders. Sie verlangt die Kenntnis vieler Details. Wer sich der Körpersprache widmet, wird eine Menge über Persönlichkeit und Kommunikation lernen, über Verhalten, Aggressivität, Instinktverhalten oder Affektivität.

Neben der Gesichtsform spielt die Augenfarbe eine wesentliche Rolle bei der Beurteilung des Charakters. Karel Kleisner, von der Karls Universität in Prag, fand heraus, dass Männer mit braunen Augen vertrauenswürdiger erscheinen, als solche mit blauen Augen.

So weit geht die wissenschaftliche Theorie nicht, aber ein Zusammenhang zwischen der seelischen und der körperlichen Lage stellt auch sie fest. Wenn wir trauern, sind wir zusammengesunken, die Schultern hängen herab und wir wirken kraftlos und verschlossen.

Ähnlich wie beim Flirten heißt es auch im Job umdenken. Die alte Regel, wonach man Kollegen, die in der Hierarchie weiter unten stehen, mindestens auf Augenhöhe oder von einer leicht erhöhten Position aus Anweisungen gibt, stimmt nur bedingt.

Unser Körper spricht. Immer – auch wenn wir schweigen. Und selbst wenn wir reden, sprechen wir stets zwei Sprachen: die der Worte und die des Körpers. Unsere Körpersprache – Gestik wie Mimik – ist damit ein fieser Verräter. Denn nicht immer sagen wir mit dem Mund, was wir denken oder fühlen. Unser Körper schon: das Kräuseln der Lippen, das Hochziehen einer Augenbraue, das Rümpfen der Nase – schon solche Mikrogesten geben Aufschluss über unsere wahren Gefühle und Gedanken. Nur wenn die nonverbalen Signale zu unseren Aussagen passen, entsteht ein stimmiges Bild und damit auch Glaubwürdigkeit und Authentizität. Die Körpersprache spielt in unserer Kommunikation daher eine entscheidende Rolle – im Vorstellungsgespräch genauso, wie bei Verhandlungen, im Kundenkontakt oder einfach beim Smalltalk. Die Kunst dabei ist, auch die Körpersprache deuten zu können sowie Gesten zu dechiffrieren…

Ich weiss, das hört sich jetzt ein wenig esoterisch an. Ist es aber nicht. Das beste Beispiel dafür sind all die Frauen, die immer den gleichen Typ Mann als Partner in ihr Leben ziehen und deren Beziehung jedes Mal mehr oder weniger dramatisch aus den gleichen oder ähnlichen Gründen scheitert. Ein kleiner Trost für die Frauenwelt: Männern geht es in dieser Hinsicht nicht besser.

Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

Der Augenbrauen-Blitz. Mit anderen Worten, beobachte, ob dein Mann seine Augenbrauen hebt, wenn er zu dir rübersieht! Obwohl subtil, tendieren Männer dazu, ihre Augenbrauen schnell zu heben, wenn sie jemanden sehen, der sie anzieht.

Von lässig schlendern wie Barack Obama bis zum oft vorgeschobenen Kopf im Gehen bei Putin. Es gibt viele Gangarten, mit großen und kleinen, schnellen und langsamen Schritten. Schnelle nach oben oder unten bewegte Gesten der Hände. Alles das kann in das Allgemeinbild oder in die Überzeugungskraft einer Person einfließen.

Wenn Sie auf subtile Signale achten und nicht nur darauf, was er sagt, werden Sie deutliche Hinweise über seine tatsächliche Haltung Ihnen gegenüber bekommen. Man kann zwar die körpersprachliche Ausdruckweise gezielt trainieren, wie es z.B. Schauspieler tun – meistens sind körperliche Reaktionen aber unbewusst.

Ich habe Hunderte von Büchern über Psychologie gelesen, über menschliches Verhalten, Dating- Ratgeber für Männer und Frauen, über Liebe, Anziehung, Kommunikation und so weiter. Die Liste ist lang. Mittlerweile verstehe ich die Situation von Frauen besser, ich verstehe die Missverständnisse zwischen den Geschlechtern und ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, daran etwas zu ändern.

Natürlich verschlingt man sich nach Jahren nicht mehr so stark mit den Augen wie in der Phase des Verliebtseins…aber Wahrnehmung, Wertschätzung und Liebe laufen über Zuwendung, wir drücken diese aus durch Augenkontakt, über Kommunikation durch Gespräche und Fragen.

Attraktive, alleinstehende, erfolgreiche Männer sind Mangelware. Ihnen wird VIEL Aufmerksamkeit von Frauen zuteil. Die meisten Frauen merken das nicht, aber interessante Männer werden die ganze Zeit irgendwie von Frauen angemacht. Und jetzt rate mal. Interessante Männer hatten meistens schon viele Frauen in ihrem Leben. Richtig. Sie haben ERFAHRUNGSWERTE.

Der letzte Hinweis die Augen können zur Attraktion zu schaffen Pupillenerweiterung. Die Schüler werden in der Regel in Fällen, erweitern der Anziehung. Allerdings ist es wichtig, andere Faktoren in Pupillenerweiterung betrachten, einschließlich der Beleuchtung im Raum und ob Alkohol (die auch Pupillenerweiterung zu fördern) verbraucht worden ist.

Wer keine Informationen hat, hat auch keine Chance, meint Hlawatsch: “Generell kann man als Bewerber schwierige Fragen am besten meistern, wenn man sich vorab gut über das Unternehmen und die angestrebte Stelle informiert. Was genauso wichtig ist: Den eigenen Werdegang vorher nochmal Revue passieren zu lassen und sich klar sein, was man von dem neuen Job erwartet. Denn es ist nicht nur wichtig, dass man den Job bekommt, sondern dass das Unternehmen und die im Gespräch vorgestellte Stelle den eigenen Erwartungen entspricht. Als Beispiel zu diesem Punkt freue ich mich immer, wenn Bewerber mich während des Gesprächs fragen, wie es mir persönlich bei doubleSlash gefällt. Das finde ich toll und zeigt mir, dass diese Bewerber das „Gesamtpaket“ für Ihren neuen Job im Blick haben.”

Er dreht dir die Hüften zu, spricht aber ansonsten kein Wort mir dir? Er blickt dich zwischendurch kurz an, wenn du ein Thema beginnst, wendet sich aber ansonsten lieber Anderen zu? Sei bitte nicht zu verbissen seine Körpersprache zu deuten! Verlass‘ dich auf dein Gefühl. Aber: Wenn er dich nur zwischendurch mal ansieht und auch sonst lieber mit anderen Leuten redet, solltest du davon ausgehen, dass er nicht sonderlich an interessiert ist.

Er berührt Dich – er brührt Deinen Arm oder Deine Schulter um Dir Verlangen und Attraktion zu bezeugen und gleichzeitig beobachtet er wie Du reagierst. Wenn er Deine Schulter berührt, versuche seine Hüfte oder Schulter zu berühren. Du kannst auch versuchen die Hand zu halten, die Deine Schulter berührt.

Eine weitere hervorragende Technik, die du verwenden kannst, wenn du eine Frau kennenlernst, ist, dich mit deinen Schultern leicht von ihr wegzudrehen. Das erlaubt es dir, ihr wesentlich näher zu kommen, ohne dass sie sich eingeengt oder unter Druck gesetzt fühlt. Denn wenn du direkt vor ihr stehst und sie ansiehst, wird genau das passieren. Wenn du aber z.B. seitlich zu ihr stehst, kannst du sie mit deinem Körper fast berühren und sie fühlt sich trotzdem nicht unter Druck gesetzt – das ist absolut genial, um Frauen schnell körperlich näherzukommen.

Lache…mit deinen Augen. Versuch nicht super cool, zu ernst zu gucken oder so, als ob dich die Welt nicht interessiert. Lache mit deinen Augen….Mund geschlossen, Mundwinkel leicht nach oben und offene Augen.

„Frauen neigen dazu, mit lockeren Handgelenken herumzufuchteln“, stellt Psychologin und Körpersprache-Trainerin Monika Matschnig oft fest. „Das wirkt immer negativ. Eine Frau kann sich in einer Diskussion zu einem strittigen Thema noch so sicher sein.